Xiaomi und Meizu landen offiziell in den USA!

Xiaomi und Meizu

Es ist offiziell: Die Xiaomi und Meizu Geräte sind auf dem amerikanischen Markt gelandetdank der Vereinbarung mit dem Telefonbetreiber US Mobile.

Tatsächlich wird es für amerikanische Nutzer ab heute möglich sein, einige der 2-Geräte asiatischer Firmen direkt auf US-amerikanischem Boden zu kaufen, ohne dass sie sich dabei unbedingt auf die Umgebung aus Asien begeben müssen.

Auf der US Mobile-Website Sie können alle vom Betreiber angebotenen Smartphones sehen, und wenn Sie unten wischen, finden Sie die fraglichen Geräte, nämlich:

Die Telefone werden entweder a Pauschalpreis ohne Einschränkungen oder alternativ mit einem Tarifplan und einem relativen Plan monatliches Abo.

Sicherlich ist es eine entschieden nicht sehr große Auswahl, da sowohl Xiaomi als auch Meizu nicht über alle Spitzenprodukte verfügen. auch diese Terminals Sie unterstützen nicht die von amerikanischen Betreibern verwendeten Frequenzen, mit einem relativen Mangel an vollständiger Nutzung von 4G-Netzen.

Dies stellt jedoch ein erster Schritt für eine zukünftige Erweiterung asiatischer Geräte auf dem amerikanischen Markt mit der Hoffnung, dass dies auch auf dem europäischen Markt geschieht.

Darüber hinaus sagte das US Mobile-Team, dass in Zukunft einige Xiaomi-Terminals eintreffen könnten, die die Bänder der amerikanischen Netzwerke unterstützen sollten, eine Hypothese, die auch von unterstützt würde verschiedene Gerüchte in den letzten Monaten veröffentlicht, die von einem sprechenErweiterung von Xiaomi International während dieser 2016.

Und was denkst du? Wie lange müssen wir warten, bis wir auch hier ankommen?