Xiaomi übernimmt ehemaligen Lenovo Executive? Xiaomi Notebook kommt bald?

Xiaomi-Notebook-2

Xiaomi jetzt scheint nicht mehr aufzuhalten. Das Unternehmen wurde 2010 in Peking von gegründet Lei Junhat es in wenigen Jahren geschafft, einer der führenden in der Smartphone - Welt zu werden und den Titel Hauptverkäufer in Chinagut 100 Millionen verkaufte Geräte seit seiner Einführung bis heute, und das fünftgrößte Unternehmen weltweit.

La MIUIDas im Unternehmen vorhandene Xiaomi-Betriebssystem wird heute von Technologieliebhabern weltweit anerkannt und geschätzt.
Ganz zu schweigen von der ganzen Reihe anderer Zubehörteile, die weltweit verkauft werden, angefangen bei Tablets (Mi-Auflage), von der Action Cam (Yi Kammer), Smart Bands (Wir Band), Kopfhörer (Kolbene Mein Kopfhörer) und so weiter.

Es ist klar, wie Xiaomi zunehmend versucht, das Angebot seiner Marke zu diversifizieren und gültige Produkte für jeden Bedarf anzubieten.

Es wird seit einiger Zeit im Web gemunkelt, dass das Unternehmen daran arbeitet sein erstes Laptop-ModellEs wird davon ausgegangen, dass es für das erste oder zweite Halbjahr 2016 kommen wird.

Die Nachricht wäre schon gewesen auch bestätigt von Inventec Corporation, Taiwanesischer Notebookhersteller, dessen Präsident angeblich sagte, dass sein Unternehmen mit Xiaomi für die Produktion von zusammenarbeiten würde Xiaomi Notizbuch.

Je mehr Zeit vergeht, desto mehr werden die Nachrichten begründet, und heute wurde dem Mosaik „Xiaomi Laptop“ ein weiteres Stück hinzugefügt.
Lao Yaosagte der Generalsekretär der China Smartphone Alliance auf seiner Weibo-Seite Xiaomi würde eine ehemalige Führungskraft des Lenovo Laptops einstellen.
Laut Lao könnte die Erfahrung dieses angeblichen Neuzugangs in Xiaomi eine entscheidende Rolle für die Entwicklung und Veröffentlichung des Produkts spielen.

Xiaomi-Notebook-3

Später hätte Lao das hinzugefügt Xiaomi könnte sein MIUI auch auf seinen Notebooks vorstellenMit der Einführung der proprietären Xiaomi-Schnittstelle in die PC-Welt.
Die letzten Nachrichten sollten jedoch mit der Zange genommen werden, angesichts der vorherigen Gerüchte Linux als ein Papabile Betriebssystem für das Xiaomi Notebook.

Nach anderen früheren Gerüchten des CEO von Inventec, Mr. Lee, Xiaomi Notebook könnte sich irgendwie von aktuellen Laptops unterscheiden, auch wenn nichts anderes speziell hinzugefügt wurde.

Wenn wir unsererseits Xiaomi und seine Funktionsweise kennen, können wir versuchen, uns Innovationen in Bezug auf Design oder Software vorzustellen. Sicherlich wird in den kommenden Monaten alles Gestalt annehmen.

Sicher ist, dass wir mit der Ankunft dieser neuen Person in den Mitarbeitern des Unternehmens großartige Dinge von Xiaomi erwarten können. Wir müssen nur warten.