Xiaomi kündigt offiziell das neue Xiaomi AmazFit an

Xiaomi AmazFit

Der chinesische Hersteller Xiaomi angekündigt, wie erwartet AmazFit, der neue Fitnesstracker, der eine kleine Evolution der Strömung darstellt Xiaomi Mi Band.

Das Gerät zeichnet sich gegenüber dem bisherigen Fitness-Tracker der Firma durch ein sehr edles und elegantes Design und eine hohe Einsatzvielfalt aus.

Xiaomi AmazFit

Wie die Bilder zeigen, zeichnet sich das Gerät durch ein kreisförmiges Design mit einem kleinen Loch in der Mitte aus. Die Schale besteht aus Zirkonoxid Dies garantiert eine hervorragende Beständigkeit und Wärmeleitfähigkeit.

Xiaomi AmazFit

Diese Lösung ermöglicht Ihnen die Verwendung derAmazFit entweder als Armband, mit dem passenden Armband oder als Anhänger passend zu einer Halskette. Ein Gerät, das daher hauptsächlich als Schmuckstück verwendet werden kann.

Xiaomi AmazFit

Auf technischer Ebene zeichnet sich der Fitnesstracker durch eine Batterie aus 15 mAh mit erklärter Autonomie von etwa 10 Tage, Konnektivität Bluetooth 4.0, Zertifizierung wasserdicht IP68, Kompatibilität mit der Anwendung Xiaomi Mi Fit, kabelloses Aufladen.

Xiaomi AmazFit

Bei den Sensoren zeichnet sich das Gerät jedoch durch einen neuen Chip aus ADI zur präziseren Erkennung von Schritten und Schlaf.

Xiaomi AmazFit

Im Moment scheint es zu fehlen, laut Informationen ist der gemunkelte Herzschlagsensor in den letzten Monaten immer wieder durchgesickert.

Xiaomi AmazFit

La Xiaomi AmazFit wird ab Mitte Oktober auf der offiziellen Website des Herstellers in den Farben Weiß / Gold und Schwarz zu einem Preis von 299 Yuan, über 41 Euro zum aktuellen Wechselkurs.

Ein Gerät, das die unterstützt Xiaomi Mi Band Die alte Generation ist kein "spiritueller" Nachfolger derselben. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Xiaomi Mi Band 2 möglicherweise noch in Entwicklung.