QiKU Q1: Hier ist es im ersten Bild im Fleisch Leck

QiKU

Erst vor ein paar Stunden haben wir die Nachricht von der offiziellen Aufnahme der Datum der Präsentation, für den nächsten 26 August, der jetzt das mysteriöse Gerät einsetzt QiKU Q1 ist in der gesichtet erstes wirkliches Bild.

Der populäre Chinese Leaker verbreitete den SchussKJuma mit einem post auf ihrem weibo-konto: das terminal, das in der shenzen-metropole entdeckt wird, wie es leicht zu erkennen ist, wird einen bildschirm haben, von dem wir wissen, dass er in voller hd-auflösung ist, mit sicher wichtiger diagonale.

QiKU Q1

Im übrigen zeigt das im Bild verewigte Gerät, verglichen mit dem vorhergesickerten Render, einen Bildschirm, der sich vom linken Ende nach rechts erstreckt, unterstützt jedoch von den schönen schwarzen Gesimsen, die die angekündigte lünettenlose Natur verzerren. Selbst das untere Ende scheint mehr voll zu sein, als wir dachten, wird aber zwischen Soft-Touch-kapazitiven Tasten unterzubringen.

QiKU Q1

Der äußeree Rahmen scheint die gleichen Linien wie die von Apple iPhone 6 (und vielen anderen Geräten ...) zu folgen und wie es scheint, aus Aluminium und Gegenwart Volume-Management-Tasten auf der linken Seite gemacht werden. Schließlich erinnern wir die technischen Spezifikationen von Antutu Datenbank entstanden (wo die QiKU Q1 die Melodie von über 50 tausend Punkte aufgezeichnet):

  • Full-HD-1920 x 1080-Pixelanzeige;
  • Qualcomm Snapdragon 808 Hex-Core-Prozessor;
  • GPU Adreno 418;
  • 3GB von RAM;
  • 32GB interner Speicher;
  • 8 Megapixel-Frontkamera;
  • 13 Megapixel Rückfahrkamera;
  • Android OS 5.1.1 Lollipop mit 360 Os Anpassung.

Noch unbekannt der Preis, trotz des Wortes des gleichen CEO des Unternehmens hatten wir gelernt, dass es nicht weniger als 3000 Yuan (mehr oder weniger 420 Euro zum aktuellen Wechselkurs) sein würde.