Das ZTE Blade S6 erhält eine Iriserkennung über OTA

ZTE Blade S6

In den letzten Monaten wir haben Ihnen von einem Software-Update für das ZTE Blade S6 berichtetvon denen wir unseren vollständigen Bericht präsentieren, der würde Iriserkennung eingeführt haben.

Ab gestern der chinesische Koloss ZTE hat begonnen, die Update-Datei in versetzter Weise zu verteilen OTA der neuen System-Firmware, die diese neue Funktion einführt.

ZTE Blade S6

Daran erinnern, dass das technische Datenblatt des Terminals besteht aus:

  • Octacore Snapdragon 615 Prozessor (MSM8939);
  • GPU Adreno 405;
  • 2GB von RAM;
  • 16GB interner Speicher;
  • Anzeige von 5 Zoll HD (1280 x 720 Pixel);
  • Dual-SIM-Dual-Standby (zwei Micro-SIM);
  • Megapixel 13 Rückfahrkamera - Megapixel 5 Front;
  • Abmessungen 144 x 70.7 x 7.7 mm;
  • Gewicht 134 Gramm;
  • WiFi 802.11 a / b / g / n / ac.

Die neue Funktionalität, die von der Firma aufgerufen wird Himmelsauge, ermöglicht es Ihnen, es zu entsperren ZTE Blade S6 Erkennen der Iris, die zuvor auf der falschen Linie des bereits Gesehenen gesetzt wurdeUMI Eisen mit l 'Augenabdruck-ID und Vivo X5Pro mit l 'Augen-ID.

Lassen Sie uns über eine Implementierung sprechen, die keine absolute Neuheit in der mobilen Welt darstellt, aber sicherlich eine Alternative zu den klassischen Entriegelungsmethoden wie PIN, dann Mustersperre und Face Unlock.

das Update OTA werde die nächsten Tage erreichen ZTE Blade S6 wird auch die Gesamtleistung des Systems verbessern.

Was denkst du über dieses Feature von ZTE? Halten Sie die Iriserkennung für eine sichere Alternative zur Entriegelung des Terminals?

[VIA]