Lenovo Vibe Shot, die Überprüfung von GizChina.it

Fast ein Jahr nach der Veröffentlichung auf dem Markt Vivo Xshot, ein neues Gerät zielt darauf ab, den Titel des besten chinesischen Kamera-Handys zu stehlen.

Ich beziehe mich auf das Lenovo Vibe Shot, ein Smartphone mit einer fotografischen Sektion von Top of Gamma, vertreten insbesondere durch einen hinteren Sensor von 16 Megapixel Fullframemit dreifache Blitz-LED, OIS (Optische Stabilisierung des Bildes) e Infrarot-Autofokus.

Lenovo Vibe Schuss

Die technischen Spezifikationen machen den Vibe Shot daher zu einem würdigen Kandidaten für die "Remote" -Herausforderung mit dem Xshot.

Lenovo Vibe Shot, die Überprüfung von GizChina.it!

Lenovo Vibe Shot: Struktur und Design

Lenovo erinnert explizit an die fotografische Berufung des Geräts und hat sich für dieses Vibe Shot für ein „Kompaktkamera“ -Design entschieden. Insbesondere die hintere hintere Abdeckung ist zweischichtig ausgeführt und zeichnet sich durch einen horizontalen Streifen aus, der den gesamten Bereich abdeckt, in dem der Sensor, der dreifache LED-Blitz und der IR-Sensor für den Laser-Autofokus vorhanden sind.

Unter diesem Gesichtspunkt ist das Design sicherlich erfolgreich, da der Hinweis auf einen Kompakten deutlich erkennbar ist. Die Umfangsstruktur ist stattdessen durch ein rotes Aluminiumband gekennzeichnet, von dem wir nun die verschiedenen Einsätze analysieren werden.

Auf der linken Seite finden wir den Ein- / Ausschalter und Standby, die Lautstärkewippe, den Wechsel zwischen Pro- und Automatikmodus und den Auslöser. Alle diese Elemente sind aus Metall, aber nur die letzten zwei markieren eine Rändelung.

Lenovo Vibe Schuss

Auf der rechten Seite befinden sich die beiden Steckplätze für die SIM-Karte (beide im Mikroformat) und die Micro-SD-Erweiterung (bis 128GB).

Lenovo Vibe Schuss

Im Folgenden finden Sie den Systemlautsprecher, das Hauptmikrofon und den Micro-USB-Steckplatz (MTP, PTP und OTG).

Lenovo Vibe Schuss

Top-Buchse von 3,5 mm für Kopfhörer und das zweite Mikrofon zur Geräuschreduzierung.

Lenovo Vibe Schuss

In der unteren rechten Ecke finden wir auch einen Einsatz mit einem leicht Retro, aber immer noch im Einklang mit der fotografischen Konzeption des Geräts. Auf diese Weise können Sie Ihr Smartphone mit den vor einigen Jahren für Mobiltelefone typischen "Schnürsenkeln" am Handgelenk befestigen.

Die Abmessungen des Lenovo Vibe Shot sind 142 x 70 x 7.3 mm für ein Gesamtgewicht, Batterie aus 2.900 mAh nicht entfernbar einschließlich, von 145 Gramm. Daher eine leichte Vorrichtung mit einem über die gesamte Oberfläche gut verteilten Gewicht.

Das Gerät wird hauptsächlich mit beiden Händen verwendet. Es gibt jedoch ein Gestenpaket für die Geräteverwaltung mit ausgeschaltetem Bildschirm (z. B. zweimaliges Tippen, um das Gerät zu aktivieren) sowie eine Geste - Wischen nach unten - zum Öffnen des Benachrichtigungsfelds und zum schnellen Umschalten.

Was zum Vorteil der Benutzerfreundlichkeit des Vibe Shot beiträgt, ist sicherlich sein sehr geringes Gewicht.

Lenovo Vibe Shot: vollständige Spezifikationen

Der Lenovo Vibe Shot wird daher als erstklassige Fotografie-orientiert vorgeschlagen. Zusätzlich zu den hervorragenden Spezifikationen des fotografischen Sektors finden wir auf dem Gerät eine interessante Hardware-Ausstattung, die durch ein Display mit Diagonale von dargestellt wird 5 Zoll mit Auflösung Volles HD 1920 x 1080 Pixel (gleich 441PPI) geschützt durch ein Corning Gorilla Glass 3-Glas, einen Prozessor Octacore Qualcomm Snapdragon 615 64-Bit (MSM8939) mit big.LITTLE-Architektur (Quad-Core 1.7 GHz und Quad-Core 1.0 GHz, beide Cortex-A53), flankiert von 3GB RAM e 32 GB interner Speicher (in einer einzigen Partition zugewiesen), erweiterbar über Registerkarten microSD bis zu 128GB.

Die Batterie ist eine Einheit von 2900mAh und das proprietäre ROM ist auf dem Gerät installiert Vibe UI 2.5 basierend auf Android Lollipop 5.0.2.

Der Vibe Shot ist auch mit dem Dual-SIM-Unterstützung (zwei Micro-SIM-Karten, beide mit Unterstützung für 4G LTE-Konnektivität), del 802.11 WLAN a / b / g / ndas Bluetooth in der Version 4.1 und GPS mit A-GPS.

Wir werden den fotografischen Teil ausführlich im dafür vorgesehenen Bereich besprechen.

Hier finden Sie die vollständiges Datenblatt des Lenovo Vibe Shot.

Lenovo Vibe Shot: 5-Zoll-FullHD-Display

Das Lenovo Vibe Shot-Display ist erwartungsgemäß eine Einheit IPS diagonal mit 5 Zoll und Auflösung VOLL 1920 x 1080 Pixel (441PPI), kann auch mit Handschuhen über die entsprechende Funktion in den Systemeinstellungen verwendet werden.

Lenovo Vibe Schuss

Das auf diesem Gerät installierte Gerät zeichnet sich durch eine hervorragende Schärfe aus, für eine gute Wiedergabe des gesamten Farbbereichs, aber für eine nicht sehr hohe Helligkeit. Bei der Anzeige der weicheren Farben ist jedoch ein leichter Überlauf des Inhalts an den Kanten der Platte zu beobachten.

Der Touchscreen ist sehr flüssig und reaktionsfreudig, und aus dieser Sicht merkt man bei einigen Geräten einer höheren Preisklasse und mit besserer Hardware (zum Beispiel dem Snapdragon 801) keine übermäßigen Unterschiede. Beim Lenovo Vibe Shot ist das Nutzungsgefühl das, was ich gerne als "natürliche Berührung" bezeichne.

Gutes automatisches Helligkeitsmanagement mit dem entsprechenden Sensor, auch wenn es, wie bereits in früheren Testberichten gezeigt, auf der Vibe-Benutzeroberfläche nicht möglich ist, die Feinabstimmung bei aktivem Automatikmodus vorzunehmen.

Lenovo Vibe Shot: Software

Auf dem Lenovo Vibe Shot ist das ROM installiert VIBE UI von Lenovo in Version 2.5, Basierend auf Android Lollipop 5.0.2 und vollständig von der Firma in der Oberfläche angepasst. Eine Anpassung, die mir, wie ich bereits in früheren Bewertungen erwähnt habe, besonders gut gefallen hat. Das ROM erweist sich tatsächlich als sehr "sauber" und in seinen Funktionen vollständig.

Leider sind zwei Hinweise erforderlich, der erste bezieht sich auf das Vorhandensein (wie beim Lenovo K3 Note) einiger vorinstallierte Malware - was nicht nur ein Sicherheitsproblem darstellt, sondern auch die Benutzererfahrung beeinträchtigt - und das zweite betrifft die Unfähigkeit, Facebook auf dem Gerät zu installieren. Letzteres ist wahrscheinlich ein ROM-Kompatibilitätsproblem, das jedoch leicht mit einem Update behoben werden kann.

Unter dem Gesichtspunkt der allgemeinen Leistungsfähigkeit des Geräts und insbesondere im Hinblick auf den Konnektivitätssektor, WiFi, GPS und Bluetooth erwiesen sich als perfekt.

Das ROM ist in italienischer Sprache, aber einige englische Begriffe bleiben erhalten.

Lenovo Vibe Shot: Leistung und Benchmark

Lenovo Vibe Shot AnTuTu Benchmark: 39.287 Punkte.

Lenovo Vibe Schuss Antutu

Das Lenovo Vibe Shot ist ein Gerät, das sich mehr an der Fotografie orientiert und mit Hardware ausgestattet ist, die nicht genau das ist, was wir als "Top of the Range" bezeichnen. Die allgemeine Leistung erweist sich jedoch als ausgezeichnet und steht daher in gewissem Sinne im Widerspruch zu den Ergebnissen der Benchmark-Tests. Tatsächlich sind letztere, wie bereits bei früheren Gelegenheiten ausführlich betont, ausschließlich als numerisch-orientatives Bewertungsinstrument gedacht, das jedoch nicht immer der tatsächlichen Leistung eines Geräts entspricht.

Der folgende Antutu-Test wurde mit aktivem "Standard" -Modus durchgeführt, während das oben angegebene Ergebnis die mit dem "Leistungs" -Modus erzielte Punktzahl betrifft.

YouTube-Player

Hier sind alle anderen Ergebnisse, die der Lenovo Vibe Shot in den verschiedenen Benchmark-Tests erzielt hat:

Lenovo Vibe Shot: Spieletest mit Real Racing 3

Die Snapdragon 615-Adreno 405-Paarung ist auch ein Gewinner in der Spieleleistung des Vibe Shot. Bei Real Racing 3 erkennen wir tatsächlich einen Reproduktion der Spielelemente bis zum Maximum (einschließlich Reflexion in Rückspiegeln) e ausgezeichnete fludità nur mit dem sporadische Verzögerung, meistens sogar schwer wahrzunehmen.

YouTube-Player

Lenovo Vibe Shot: Telefon Teil und 4G Navigation

Das Lenovo Vibe Shot ist mit Dual-SIM-Unterstützung ausgestattet. Beide bieten die Möglichkeit, eine Verbindung zu 4G LTE-Netzwerken herzustellen (der Switch kann über das Dual-SIM-Karten-Verwaltungsmenü "hot" betrieben werden). Der Empfangspegel des Geräts ist durchschnittlich, ebenso wie die Lautstärke des Lautsprechers. Gut, stattdessen im Ohrstöpsel und im Kopfhörer.

Lenovo Vibe Shot: Kameraqualität

Was die meisten interessiert, die sich auf den Kauf eines Geräts wie des Lenovo Vibe Shot vorbereiten, ist eindeutig der fotografische Sektor. Wie in der Einleitung erwartet, ist das Gerät mit einem hinteren Sensor von ausgestattet 16 Megapixel Fullframemit dreifache Blitz-LED, 6-Objektive, OIS (Optische Stabilisierung des Bildes) e Infrarot-Autofokusoder die Spezifikationen, die im Bereich der Smartphones wahrscheinlich darstellen il letzte in Bezug auf fotografische Merkmale.

Aber bevor wir fortfahren, machen wir es schnell Exkurs auf den Vorteil einer solchen fotografischen Ausrüstung und insbesondere auf den Full-Frame-Sensor und den Infrarot-Autofokus.

Vollformat bedeutet wörtlich "Vollformat", ein größeres Format, mit dem Sie eine bessere Detailgenauigkeit der Aufnahmen, höhere maximale Auflösungen und die Möglichkeit der Verwendung dedizierter Bildprozessoren erzielen können, um das Bildrauschen bei Fotos zu verringern, die unter Bedingungen von aufgenommen wurden schwaches Licht.

Offensichtlich hat ein Vollbildsensor viel höhere Kosten als andere Formate, und erst vor wenigen Jahren wurde dies im fotografischen Bereich für nicht professionelle Produkte verfügbar gemacht. Der Begriff "Full Frame" ist jedoch "mit einem Körnchen Salz" zu verstehen, wenn er auf dem Gebiet der Smartphones angewendet wird.

L'Autofokus-LaserAndererseits basiert es auf der Berechnung der Zeit, die benötigt wird, um den auf das zu fokussierende Objekt / Objekt zu emittierenden Infrarotstrahl zurückzugeben (tatsächlich handelt es sich also nicht um einen Laser, sondern um einen Infrarotstrahl). Die Linsen müssen sich daher nicht auf der Suche nach dem Fokuspunkt bewegen, und dies liegt daran, dass er (in Bruchteilen von Sekunden) durch den oben genannten Strahl hergestellt wird.

Ein weiterer Vorteil dieser Art von Autofokus ist neben der höheren Fokussiergeschwindigkeit die Fähigkeit, auch ohne Licht zu arbeiten (weil Infrarot).

Die einzige Einschränkung der Technologie besteht darin, dass sie bei reflektierenden oder transparenten Objekten fehlbar sein kann. In diesem Fall würde sie jedoch auf jeden Fall in den „klassischen“ Autofokus eingreifen, der auf dem Kontrast basiert.

Nachdem wir diese notwendigen Klarstellungen vorgenommen haben, gehen wir zur Analyse der Einstellungen über, von denen wir hier nur eine kleine Auswahl sehen werden. Die komplette Galerie ist auf Google+ verfügbar:

Foto gemacht mit Lenovo Vibe Shot

Die Vibe Shot-Kamera zeichnet sich durch Makro- und Nahaufnahmen aus, die sehr detailliert und definiert sind.

Das Gerät ist erwartungsgemäß mit einem dreifachen LED-Blitz ausgestattet, der das dargestellte Objekt gleichmäßig beleuchtet und sehr gut mit der Aufnahme synchronisiert ist.

Wenn Sie jedoch ein Kamera-Telefon kaufen, ist das Interessanteste an den zusätzlichen Funktionen des Foto-Sektors und in der Tat ist der Lenovo Vibe Shot mit sehr interessanten Features ausgestattet, mit denen Sie auch sehr beeindruckende Aufnahmen machen können.

Foto gemacht mit Lenovo Vibe Shot
Pro Mode - HDR - Stillleben

Zusätzlich zum HDR (insbesondere im Stillleben-Modus) verfügt der Pro-Modus der Vibe Shot-Kamera-App über eine Funktion namens "Blur Background" (Hintergrund verwischen), mit der Sie Aufnahmen mit dem Motiv im Vordergrund im Fokus und Hintergrund machen können In der Tat mit einem "Blur" -Effekt.

Foto gemacht mit Lenovo Vibe Shot

Aber der "witzigste" Aspekt bei der Verwendung eines Kamerahandys ist sicherlich die Möglichkeit, lange Belichtungsaufnahmen zu machen, was bei schlechten Lichtverhältnissen sehr nützlich ist.

Foto gemacht mit Lenovo Vibe Shot

In Bezug auf Videoaufnahmen ermöglicht der Lenovo Vibe Shot Aufnahmen mit beiden Sensoren (vorne und hinten) in der maximalen Auflösung von 1080p. Gute Qualität der aufgenommenen Videos, mit einer guten Stabilisierung und einem sehr schnellen Autofokus, auch wenn sehr nah am Objekt fotografiert wird (Schwachstelle der meisten getesteten Sensoren).

YouTube-Player

Lenovo Vibe Shot: Videowiedergabe

Wie andere kürzlich getestete Smartphones spielt auch das Lenovo Vibe Shot unser klassisches Testmaterial nicht ab 4K mit H.264-Codec. Ebenso auch in diesem Fall kein Problem mit der anderen klassischen Datei in .MKV bei 1080p, sehr gut reproduziert, mit ausgezeichneter Framerate und Audio und ohne Unsicherheiten oder Verzögerungen beim schnellen Übergang von einem Teil des Films zum anderen.

Lenovo Vibe Shot: Akku

Der Lenovo Vibe Shot ist mit einer Einheit von 2900mAh mit denen Sie herumkommen können 4 Stunden und 15 Minutenbildschirm im sehr intensiven täglichen Gebrauch, mit beiden aktiven Sims. Es ist jedoch zu unterstreichen, dass wenn Sie das Gerät für die Verwendung verwenden Schuss von vielen Fotos (Ich habe zum Beispiel ungefähr 100 Fotos an einem Tag gemacht) Sie erhalten ein viel niedrigeres Ergebnis oder ungefähr 2 Stunden und eine Hälfte des Bildschirms beleuchtet..

Also, wenn Sie sich für das Gerät als Kamera-Handy interessieren, betrachten Sie diesen Aspekt vor dem Kauf und vor allem Seien Sie vorsichtig bei denen, die eines Tages die Geräte testen und dies aus zwei Hauptgründen, unten gezeigt:

  1. Die erste ist "allgemeiner" Natur, da Smartphones einige Ladezyklen (normalerweise 3) benötigen, um sich zu beruhigen (tatsächlich garantierte der Vibe Shot beim ersten Zyklus nur 2 Stunden Bildschirmbetrieb).
  2. Das zweite ist "spezieller" und bezieht sich auf ein Gerät wie dieses (ein Kamerahandy), das viele Fotos aufnehmen muss, um objektivere Autonomiedaten zurückzugeben, dh die Verwendung, die Sie wahrscheinlich durch den Kauf von Lenovo machen werden Vibe Shot.

Lenovo Vibe Aufnahme: Fotogalerie

Lenovo Vibe Aufnahme: abschließende Gedanken

Zusammenfassend hat sich herausgestellt, dass das Lenovo Vibe Shot ein sehr leistungsfähiges Kamerahandy ist, das daher offiziell die Herausforderung an das stellt, was wir als den „Veteranen“ der Kategorie bezeichnen können Vivo Xshot.

Das in diesem Test getestete Gerät macht tatsächlich keine schlechte Figur und ist dem Gerät von sogar in einigen Aspekten des fotografischen Bereichs (z. B. Stabilität bei Langzeitbelichtungen) überlegen Vivo, das jedoch immer noch das beste Kamerahandy bei der Erstellung von Fotos im automatischen Modus ist.

Lenovo Vibe Schuss
Diejenigen, die sich auf den Kauf eines solchen Geräts vorbereiten, tun dies jedoch und vor allem, um erweiterte Funktionen in der Fotoindustrie zu nutzen, und von diesem Standpunkt aus bietet der Vibe Shot so viele Möglichkeiten.

Schade für die schlechte Optimierung der Batterie in der Verwendung des Geräts für die Aufnahme von vielen Fotos und im Allgemeinen für Malware in der Software, letztere jedoch sehr gut in der allgemeinen Leistung optimiert.

Die Wahl liegt bei Ihnen, der Preis ist sicherlich interessant angesichts des hervorragenden Fotobereichs und so weiter Teknistore.com Mit unserem Gutschein erhalten Sie einen Rabatt GIZLVS7. Im Geschäft können Sie auch den Versand direkt aus Italien mit Bartolini-Kurier nutzen, also ohne Zollgebühren. In diesem Fall ist der Endpreis des Vibe Shots 334 Euro.

Hat dir diese Bewertung gefallen? Nicht die anderen Follower auch auf Twitter zu verlieren!