Teclast X10HD 3G, die Überprüfung von GizChina.it

Teclast X10HD

Nachdem wir ein Unboxing-Video vorgeschlagen haben, werden wir heute das für Sie überprüfen Teclast X10HD 3G, ein sehr lang erwartetes und sehr interessantes Dual-Boot-Tablet in vielerlei Hinsicht.

Mehr als 10-Tage sind vergangen, seit wir die Verpackung für dieses Produkt geöffnet haben, eine Zeit, in der wir dieses flexible Tablet noch besser testen konnten.

Teclast X10HD

Teclast X10HD 3G, die Überprüfung von GizChina.it


Wenn Sie nicht alle unsere exklusiven Bewertungen verpassen möchten, dann besuchen Sie unseren YouTube-Kanal

Teclast X10HD 3G, die technischen Spezifikationen

Das Teclast X10HD 3G ist ein Tablet, das misst 258 x 163 x 8.2 mm dick, für ein Gesamtgewicht, Akku von 8000 mAh einschließlich, von 558 Gramm. Kein "Federgewicht" also, sondern ein Gerät, das gleichzeitig über die gesamte Fläche ein ausgewogenes Gewicht zeigt.

Die X10HD mounts a IPS-Panel mit Diagonale von 10.1 ZollAuflösung 2560 1600 Pixel x e Multitouch von 10-Punkten. Dank der hervorragenden Auflösung können auch die „kleinsten“ Inhalte bei der Verwendung des Geräts problemlos wiedergegeben werden. Die Helligkeit ist gut und selbst bei direkter Sonneneinstrahlung scheint das Panel eine gute Lesbarkeit zu haben.

Teclast X10HD

Das "Herz" dieses Tablets wird um eins verschoben Intel BayTrail-T CPU und genauer gesagt die Z3736F, Ausgestattet mit vier Kerne mit maximale Häufigkeit von 2.16Ghz. Auf diesem Teclast X10HD ist der Intel-Prozessor von einem flankiert GPU Intel HD Grafikaus 2GB RAM e 64GB des internen Speichers, erweiterbar dank der Anwesenheit von Unterstützung für Micro SD zu 32GB.

Die Teclast X10HD ist auch mit ausgestattet SIM-Steckplatz mit Unterstützung 3G-KonnektivitätDank dessen wird es möglich sein, das Gerät unterwegs für das Surfen im Internet und / oder für Sprachanrufe zu verwenden.

Das Gerät ist auch mit ausgestattet Wi-Fi b / g / n, Wi-Fi-HotSpot, Bluetooth 4.0, Miracast, OTG, HDMI-Stecker und FM-Radio.

Eine sehr respektable Hardware-Ausrüstung, die dieses Produkt sofort in "Pole" startet; Sobald Sie den Modus Dual Boot (mit der Taste Drücken Sie die Power + Lauter-Taste) Es wird möglich sein, auszuwählen, welches Betriebssystem gestartet werden soll, offensichtlich zwischen Android KitKat 4.4.4Windows-8.1.

Teclast X10HD 3G - Android-Plattform

teclast-x10hd-24

Auf dem Gerät finden wir eine Personalisierung des Hauses von Android 4.4.4 KitKat, ohne den App Drawer und daher mit einem Launcher, der in Form von "Apple Launcher" geliefert wird. Mit dem X10HD haben wir daher alle unsere Anwendungen in Reichweite des Displays auf den verschiedenen Homescreens. Für Liebhaber einer "Bestandsverwaltung" von Anwendungen und Ordnern ist es jedoch weiterhin möglich, alternative Starter aus dem Google Play Store zu installieren, wie beispielsweise den bekannten Nova Launcher.

Die Android-Plattform wird von Teclast recht gut verwaltet, auch wenn sie meiner Meinung nach angesichts der mit dem Gerät gelieferten Hardware noch besser laufen könnte. Während dieser Testtage verhielt sich das X10HD 3G unter Android im Allgemeinen diskret beim Surfen im Internet und allgemein bei der Verwaltung aller Prozesse.

Teclast X10HD

Obwohl es einige Hindernisse gibt, die in Bezug auf die Animationen zu melden sind, ist dies dennoch der Fall Der Videospielteil ist sehr gut, wo du wie immer auch sehr schwer spielst Real Racing 3, werden vom Prozessor gut gehandhabt, keine Art von Verlangsamung nachgewiesen.

Telefonteil sicherlich gefördert. Mit H3G die Tablette er zeigte keine Empfangsprobleme, auch in Gebieten mit poco Signal, oder was sicherlich als positive Note zugunsten des Geräts angesehen werden kann.

Teclast X10HD

Leicht gedämpftes Multimedia. Die Rückfahrkamera mit ihrer 5 Megapixel bietet nicht die Möglichkeit, Aufnahmen in guter Qualität zu machen, aber wenn auch ohne "Brillanz", ist es dennoch nützlich, um Momentaufnahmen Ihrer wichtigsten Momente zu machen.

Nicht die Frontkamera von aufregend 2 Megapixel, aber ausreichend für Videoanrufe mit Apps wie Skype.

Was für die Kamera gesagt wurde, gilt auch für die Videoaufzeichnung. Daher ist das Teclast X10HD 3G ein Tablet, das die Multimedia-Abteilung nicht zu einer seiner Stärken macht.

Wie in der Einleitung erwartet, kann die Anpassung von Android auf dem Tablet unter bestimmten Gesichtspunkten verbessert werden, und unter diesem Gesichtspunkt muss Intel meiner Meinung nach sicherlich noch etwas mehr tun. Ganz anders unter Windows 8.1 scheint sich die Desktop-Version dieses Betriebssystems auf völlig entgegengesetzten Spuren zu bewegen.

Teclast X10HD 3G - Windows 8.1-Plattform

Teclast X10HD

Wie bereits erwähnt, kann der Teclast X8.1HD mit Windows 10 sein volles Potenzial ausspielen. Die Verwendung des Geräts im Desktop-Modus mit der Tastatur ist in der Tat sehr ähnlich wie bei einem Notebook / Netbook.

Teclast X10HD

Starten Sie das Gerät mit Windows 8.1 nach einer "endlosen" Reihe von Aktualisierungund, wir fanden uns vor einem sehr flüssigen Betriebssystem, einfach zu handhaben dank der vielen Gesten, die im Microsoft OS enthalten sind, die uns erlaubten, sich leicht innerhalb der verschiedenen Seiten zu bewegen.

Produktivität daher auf höchstem Niveau, mit der Möglichkeit, jede Anwendung zu installieren .exe und auch Photoshop, wenn Sie mutig sind, aber natürlich mit allen Einschränkungen des Falls. Anwendungen wie Telegramm, Skype, Spotify usw. Stattdessen werden sie am besten auf diesem Tablet verwaltet.

Teclast X10HD - Fotogalerie

Teclast X10HD - Antutu Benchmark

Teclast X10HD 3G - Schlussfolgerungen

Der Teclast X10HD 3G ist ein Produkt, das hauptsächlich für die im "Windows-Teil" angebotene Leistung empfohlen wird. Die Produktivität ist in der Tat absolut hoch, und in diesem Sinne könnte das Gerät einen soliden Arbeitskollegen bei der Verwendung von Microsoft-Anwendungen (ein Laufwerk, Office usw.) und aller anderen Software darstellen, die auf dem Betriebssystem installiert werden kann Windows.

Die Verwaltung des Betriebssystems ist einfach und intuitiv, sowohl bei der "Touch" -Bedienung - durch die zahlreichen Gesten - als auch mit der externen Tastaturabdeckung, dank derer das Benutzererlebnis, wie bereits unterstrichen, dem sehr nahe kommt eines Notebooks / Netbooks, insbesondere beim Schreiben von Texten.

Die Aspekte, die das 100% nicht überzeugt haben, betreffen stattdessen:

  • Plastikmaterialien, die zu sehr knarren;
  • Displayglas hält zu viel Fingerabdrücke;
  • Android-Teil mit ein paar Verzögerungen auch;
  • Audio-Ausgang nicht zu stark.

Der Teclast X10HD ist ab verfügbar Tinydeal.com, versandfertig, zum reduzierten Preis (mit Rabattcode X1023off) und Versand direkt aus China.

Darüber hinaus ist eine große Auswahl an Produkten im Geschäft erhältlich Tablets mit 64-Bit-Chipsätzen.

Ehren