Vivo X5 Max: erste fotografische Proben

Vivo Max X5

Nur zwei Tage sind seit der offiziellen Vorstellung der Vivo Max X5 und nach dem Vorschlagen von i Ergebnisse der ersten BenchmarkHier präsentieren wir die ersten fotografischen Beispiele, die die fotografischen Fähigkeiten dieses rekordverdächtigen Smartphones zeigen.

Wie Sie sich sicherlich erinnern werden, war Vivo immer ein Hersteller, der sehr auf die Multimedia - Aspekte seiner Produkte achtet, ein konkretes Beispiel ist die Vivo Xshot, dessen Rückblick unser Rückblick ist.

Vivo Max X5

Die fotografische Sektion des neuen Vivo X5 Max besteht aus einer Rückfahrkamera von 13 Megapixel mit Sensor Sony IMX214 F / 2.0 sechs Linsen, während die Frontkamera eine 5-Megapixel ist.

Der an diesem Vivo X5 Max montierte Sensor ist von der gleichen Generation wie der für den Vivo Xshot verwendete Sensor; die beiden unterscheiden sich für die Fokusblende, F / 1.8 beim Xshot-Sensor.

In den Fotos, die Sie oben und dann unten sehen, können Sie die Vivo Kamera-Anwendungsschnittstelle sehen.

Vivo Max X5

Wie dort zu sehen sind einige Methoden wie HDR, der Bewegungsmodus, Nachtmodus, Hochformat, Schönheit Modus, die Makro-Einstellung, der Landscape-Modus und die Möglichkeit, Bilder im Hand zu nehmen.

Dank dieser Funktion ist es möglich, jeden einzelnen Parameter manuell einzustellen, vonBelichtung, zu dem Wert ISOzu Tempi di Eröffnung dell 'Verschluss, durch die bilanciamento weiß und für die Art von Masse a Feuer (fest oder unendlich).

Lassen Sie uns einige Tagesaufnahmen zusammen sehen:

Anhand der soeben vorgeschlagenen Aufnahmen kann man sehen, wie gut der an diesem X214 Max montierte Sony IMX5-Sensor auch bei starkem Licht auf reflektierenden Oberflächen (wie der Sonne auf dem Boden im Park) funktioniert.

Jetzt sehen wir die Nachtaufnahmen:

Wenn Sie Nachtaufnahmen gut betrachten, ist es gut, sich mit dem ersten Foto zu befassen: Trotz des hohen ISO-Werts können Sie beim Zoomen des Fotos sehen, wie vernachlässigbar das Rauschen ist, gleichbedeutend damit, wie gut der Sensor das Licht erfasst und wie der Komprimierungsalgorithmus von Bildern überkomprimiert Informationen nicht.

Alles in allem, aus dem, was aus diesen ersten Aufnahmen hervorging, dem Vivo Max X5 es scheint sich ziemlich gut zu benehmen. Je nach dem, was aufgetaucht ist, ist das nachts mit dem Automatikmodus aufgenommene Licht möglicherweise nicht das Beste, was das Bild zu dunkel und unterbelichtet erscheinen lässt.

Wir werden unseren Fall testen, sobald wir dieses Gerät testen können.

[ Über ]

Lydsto