Xiaomi - Boom-Wachstum laut Wall Street Journal!

Xiaomi Lei Juni

Als Online-Ausgabe der US-Zeitung Wall Street Journal, würde die Redaktion im Besitz von einigen privaten Dokumenten des chinesischen Xiaomi sein, im vergangenen Jahr zu den Finanzergebnissen beziehen.

Nach diesen Daten, endete Xiaomi würde 2013 das Jahr mit einem Gesamtumsatz von etwa 27 Milliarden Yuan, was etwa 3.5 Milliarden Euro sagen äquivalent ist, Gewinne zu erzielen von etwa 3.46 Milliarden Yuan (etwa 450 Millionen Euro). Ein Ergebnis, das zu einem Wachstum von 84% mehr führt als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Analysten zufolge dreht sich das Geschäftsmodell Xiaomi stark um die Skaleneffekte auf seinen Geräten erreicht, zu wettbewerbsfähigen Preisen verkauft und deren Gewinnspanne erweist sich als sehr gering eingeschätzt; In der Tat hängt etwa 94% des Gesamtumsatzes auf dieser Position nur während der 1% (35 Mio. Euro) ergibt sich aus der Bereitstellung von Öko-Systemdienste MIUI. Dieser letztgenannte Punkt würde jedoch im Gegensatz zu den anderen eine Marge erzeugen, die absolut höher ist als die von einfach Verkauf von Geräten.

Es lohnt es schließlich den Anteil am Budget von 1 Milliarden Yuan (etwa 130 Millionen Euro), zugeteilt kommerzielle Expansion des Unternehmens in naher Zukunft zu unterstreichen.

Laut der IDC-Agentur hat Xiaomi derzeit etwa 5.3% des Weltmarktes, nur knapp hinter den Giganten Samsung und Apple. Mit einem Wachstum wie diesem (in nur 4 Jahren) ist es vernünftig zu denken, dass die Positionen des Rankings früher oder später umgekehrt werden.

[GizChina.es]

 

Ehren