Huawei überdenkt es: Ascend Mate 2 erhält Lollipop im 2015!

Besitzer von Huawei Ascend Kamerad 2 Ich hatte in den letzten Wochen keine gute Zeit, nachdem Huawei angekündigt hatte, dass das Gerät "tot" sein würde Android KitKat, ohne die Ankunft von zu sehen Android Lollipop.

Nach letzter Woche dort Wir sprachen über ein wahrscheinliches Umdenken Von der chinesischen Firma scheint es glücklicherweise, dass diesmal eine Antwort von Huawei selbst gekommen ist.

Huawei Ascend Kamerad 2

Die Enttäuschung für die Besitzer der internationalen Version des Mate 2 hat sich vorläufig verdoppelt. Ja, denn im Gegensatz zur chinesischen Version, die er erhielt KitKat, die internationale Version ist immer noch fest zu Jelly Bean.

Glücklicherweise hat sich Huawei jedoch entschieden, die Update-Anzeige für beide Versionen zu veröffentlichen Android Lollipop 5.0.

Das Timing? Innerhalb der ersten metà 2015. Leider wird Huawei nicht durch seine übermäßige Langsamkeit in der Veröffentlichung von Updates für die neuen Versionen des Betriebssystems verweigert und sollte, wahrscheinlich, mit den deutlich niedrigeren Zeiten, die viele andere Smartphone-Hersteller respektieren, übereinstimmen.

Ein weiterer Aspekt, der vielleicht negativ und nicht angenehm ist, ist das Image, das das Unternehmen von sich selbst gibt, wenn es seine Ideen kontinuierlich zurückzieht. Zuerst kündigt es das Nicht-Update an, dann denkt es darüber nach und tut dies aufgrund der unzähligen Proteste und der hohen Anzahl negativer Kommentare, die Huawei für diese Angelegenheit erhalten hat.

Leider ist es nicht das erste Mal, dass dieses Unternehmen ein Verhalten zeigt. Wir erinnern uns tatsächlich an eine ähnliche Geschichte, die zuvor mit dem Ascend P1 passiert ist, für die das Update auf Jelly Bean trotz der vollständigen Unterstützung der Hardware nicht erwartet wurde es kam auch zu dieser Zeit erst nach einer ständigen Anfrage und Protesten der Käufer.

Sind Sie der Besitzer eines Ascend Mate 2? Sind Sie von Huaweis Verhalten enttäuscht? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.

[ Weitere Informationen zur Stelle und den Ansprechpartner in unserem Hause finden Sie hier: ]