Oppo Yoyo mit Hotknot-Technologie in Malaysia erhältlich

oppo yoyo

Oppo setzt eine Strategie für den asiatischen Markt um, die sich verpflichtet, Produkte mit Merkmalen anzubieten, die zunehmend auf die Zufriedenheit bestimmter Verbraucher ausgerichtet sind.

Eines der vorgeschlagenen Produkte ist dieOppo Yoyo, präsentiert für den malaysischen Markt, der darauf abzielt, das Referenztelefon für diejenigen Benutzer zu werden, die die Dateien im Gerät zu jeder Zeit teilen müssen, nicht zu vergessen das sehr attraktive Design.

Der Oppo Yoyo, Codename R2001ist ein Mittelklasse-Telefon mit Mediatek-Chipsatz für asiatische Märkte. Wie erwartet wird das Telefon in Malaysia Premiere haben, wo Oppo hofft, einen größeren Marktanteil zu erlangen.

Die Eigenschaften des Gerätes sind etwas niedriger, als die, mit denen Oppo uns gewohnt hat, und eine Anzeige 4,7 Zoll QHD, Prozessor Mediatek MT6582M, 1GB RAM und eine 1900 mAh Batterie sehen.

Die Wahl von Oppo wird vielleicht nicht von vielen geteilt, aber vielleicht dank ColorOS mit der Geste der Kontrolle und dem neuen von Mediatek vorgeschlagenen Standard für Filesharing, oder derHotKnotkönnte es die Aufmerksamkeit der Verbraucher gewinnen.

oppo yoyo

Der Oppo Yoyo ist mit microSD bis zu maximal 32 GB erweiterbar und nimmt das Display mit sensibler Technologie auf, dank der das Gerät auch mit Handschuhen verwendet werden kann.

Der Preis wurde nicht bekannt gegeben, aber die vollständigen Spezifikationen sind auf der Oppo-Website verfügbar.

[über GizChina.com]