Xiaomi, in der 2013 verkauft 18,7 Millionen Smartphone!

Xiaomi

Der 2013 von Xiaomi es war gelinde gesagt poco spektakulär, diejenigen, die uns folgen, konnten alle Fortschritte dieses Unternehmens schätzen.
Um dies zu bestätigen, sind jedoch auch die offiziellen Daten des Unternehmens: i Smartphones verkauft in den letzten 12 Monaten haben die unglaubliche Menge erreicht 18,7 Mio..

Das chinesische Unternehmen hat aus poco enthüllt die 2013-Nummern, ein Jahr, in dem es gelungen ist, einen besonderen Rekord zu erreichen: nun 18.7 Millionen Smartphones verkauft. Ein großer Sprung nach vorne (+ 136,70%) Wenn man bedenkt, dass 2012 für das vergangene Jahr die 7,9 war, hatte Xiaomi etwa XNUMX Millionen Smartphones verkauft.
Offensichtlich dieHorizont für den 2014 festgelegt ist noch weiter (40 Mio.) gesehen und die Popularität und Offenheit des Unternehmens in immer mehr Märkten berücksichtigt. Es ist eine Nachricht von vor ein paar Tagen in der Tat das Ziel, sich in den angrenzenden Märkten wie Singapur, Hongkong und Taiwan zu stabilisieren.
Der Hauptgrund für diesen Erfolg liegt in der Wettbewerbsfähigkeit der Xiaomi-Produkte, die fast immer zu Preisen angeboten werden, die nahe an den Produktionskosten liegen.
Der beträchtliche Gewinnanteil stammt bisher aus den von Xiaomi angebotenen Dienstleistungen, insbesondere aus seinen eigenen MIUI-Ökosystem.

Xiaomi Singapur
Das Wachstum der Firma in Peking wurde von seiner MI-Telefonlinie angeführt, MI3 an der Spitze. Die anderen Produkte sollten jedoch nicht weggelassen werden physisch, alle von großer Qualität: Zubehör (Xiaomi Energie Bank), PC-Peripherie (Xiaomi WIFI Router), MiTV und TV-Box.

Gefällt dir unsere Posts? Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, YouTube und Google+, um nicht alle Updates zu verlieren!