OFFIZIELL: Huawei Honor 3C und 3X, Preise ab 96 €

Huawei Ehre 3x

Huawei hat heute offiziell eine eigene gestartet Huawei Honor 3C e 3X, mit dem erklärten Ziel, dem Konkurrenten Xiaomi einen Strich durch die Rechnung zu machen.

In der Vergangenheit hat Huawei die Huawei-Linie als Mittelklasse eingeführt Standard aber angesichts des Erfolgs von Xiaomi Hongmi und der Super-Wettbewerbs-Geräte Nubien von ZTEmusste das Unternehmen sein Angebot neu erfinden.

Heute formalisiert Huawei den Markteintritt von zwei neuen Geräten, Huawei Honor 2C und 3X; Das erste ist ein klassisches Einstiegsmodell, das zweite ist ein Mittelklassemodell, das mit dem neuen 3-Kern-Mediatek MT6592-Prozessor ausgestattet ist.

Huawei Honor 3C - Technische Daten

Huawei Honor 3C
Huawei Huawei Honor für seine 3C verwendet das gleiche Benennungssystem von Apple und wird durch ein Design nahezu identisch mit der des Xiaomi Hongmi, seine direkten Konkurrenten aus.

Genau wie beim Hongmi hat das Display des Honor 3C eine HD-Auflösung von 1280 x 720, ist aber etwas größer (5 Zoll); Der 6582-GHz-Quad-Core-Prozessor Mediatek MT1,3 ist leistungsstark genug, um ein kostengünstiges Gerät mit Strom zu versorgen, und es ist interessant festzustellen, dass Huawei das Honor 3C in Versionen mit 1 und 2 GB anbieten wird.

Bemerkenswerte auch aus 2300 mAh Batterie, die hinteren Kamera von Sony 8 Mega-Pixel mit 2.0 Öffnung, microSD Schlitz, Dual-SIM-Unterstützung und Konnektivität WCDMA, TD-SCDMA und GSM.
Preise, 798 Yuan (ca. 96 €) für die Version von 1GB und 998 Yuan (ca. 120 €) für den von 2GB.

Huawei Honor 3X - Technische Daten

Auch die Huawei Honor 3X Es ist inspiriert durch das Design des Xiaomi Hongmi, aber mit einem größeren Display von 5.5 Zoll HD.
Unter dem großen Panel sind der leistungsstarke 6592-GHz-8-Core-Prozessor Mediatek MT1.7, 2 GB RAM, die beiden SIM-Fächer, eine 13-Megapixel-Rückkamera und eine 5-Frontkamera sowie schließlich der Akku mit 3000 mAh untergebracht.

Der Preis des Honor 3X beträgt 1698 Yuan (rund 203 Euro) und steht in direkter Konkurrenz zum Xiaomi MI2S, das über ein 4.3-Zoll-Display und ein einzelnes SIM-Fach verfügt, keinen SD-Karten-Erweiterungssteckplatz hat, aber mit einem Prozessor ausgestattet ist Qualcomm Snapdragon 600.

Beide Geräte werden heute offiziell in China über die E-Commerce-Website JingDong Mall und die großen Einzelhandelsketten verkauft. Marketing außerhalb von China? Wahrscheinlich schon Ende des Jahres!
Gefällt dir unsere Posts? Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, YouTube und Google+, um nicht alle Updates zu verlieren!

[VIA GIZCHINA.COM]