Meizu in der 2014 wird ein Mediatek-Smartphone präsentieren?

MEIZU

Nach dem Erfolg der Xiaomi HongmViele große Namen in der chinesischen Mobiltelefonie scheinen das wahre Potenzial der leistungsstarken und kostengünstigen Lösungen von Mediatek erkannt zu haben Wir haben zum Beispiel bereits gesehen, dass Sony einen Prozessor der taiwanesischen Firma einsetzt, aber es wird sicherlich nicht der letzte sein ... Viele große Unternehmen haben sich jetzt für Mediatek-Chipsätze angemeldet!

Wie der Titel vermuten lässt, erwägt Meizu ernsthaft, einen Mediatek-Prozessor für seine kommenden Geräte zu verwenden. Es wurde eine Entscheidung getroffen, die die enttäuschenden Verkaufsergebnisse der letzten Perioden analysierte und die starke Konkurrenz (Xiaomi, JiaYu) berücksichtigte, die bei ähnlichen oder sogar niedrigeren Preisen zumindest eine wettbewerbsfähige Leistung bietet. Das Unternehmen musste sogar die Türen einiger seiner physischen Geschäfte schließen, um Kosten zu sparen. Dennoch bleibt Meizu für Fans von Audio und Multimedia an der Spitze und bietet Qualität in diesem Sinne (noch) schwer zu erreichen!

Mediatek

Höchstwahrscheinlich wird die Einführung des neuen Meizu mit Mediatek-Prozessor bereits im nächsten Jahr stattfinden, obwohl es noch kein offizielles Datum gibt.
Es sollte sich nicht auf dem Boden des xiaomi Hongmi, auch weil Meizu sicherlich sein zukünftiges Gerät von Audio-Video-Spezifikationen ausstatten wird, das Hongmi nicht hat oder nicht haben wird.
Die wichtigste Neuigkeit für das Unternehmen wird jedoch der Wechsel der Geschwindigkeit, der Tempowechsel sein: Ein Gerät pro Jahr hilft sicherlich nicht, die Marke Meizu auf dem Gipfel der Welle zu halten!
Gefällt dir unsere Post? Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, YouTube und G +, damit Sie nicht alle unsere Updates verpassen!

[VIA GIZCHINA.COM]

Ehren