FAEA veröffentlicht die Quellcodes seiner Smartphones

FAEA Open Source

Das chinesische Unternehmen, das ein Smartphone jünger macht, FAEA, hat offiziell angekündigt, dass es die Quellcodes seiner Geräte veröffentlichen wird, um eine Entwickler-Community zu schaffen.

Die Gerüchte über die Möglichkeit, dass FAEA in Richtung CyanogenMod arbeitet, sind gar nicht neu, auch wenn sie dann mit der gleichen Geschwindigkeit, mit der sie entstanden sind, in den Schatten gestellt wurden. In einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung wies das Unternehmen darauf hin, dass die Probleme auf die Komplexität der CM-Portierung auf Geräten mit Mediatek-Chipsätzen zurückzuführen seien.

cyanogenmod10-552x355
Um die Dinge zu beschleunigen, hat FAEA beschlossen, die Quellcodes seiner Geräte zu veröffentlichen und das Entstehen einer Entwicklungsgemeinschaft um sie herum zu unterstützen. Ein Hinweis nicht nur für Besitzer von FAEA-Smartphones, sondern für alle Benutzer von Mediatek-Geräten.

Wenn Sie daran interessiert sind, CyanogenMod zu Mediatek zu bringen, können Sie die FAEA-Seite besuchen hier.
Gefällt dir unsere Posts? Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, YouTube und Google+, um nicht alle Updates zu verlieren!

[VIA GIZCHINA.COM]
Ehren