Gionee Elife E7 [2K-Anzeige] könnte 400 € kosten

Elif E7

Gionee folgte nach Vivo und seinem Vivo Xplay 3S, hoffte jedoch, den chinesischen Konkurrenten mit seinem Gionne Elife E7 bei der Einführung des weltweit ersten Smartphones mit einem Display mit einer Auflösung von 2560 × 1440 vorwegzunehmen.

Gionee hat eine große Fangemeinde sowohl in Indien (seinem Herkunftsland) als auch in China und konnte die Marke kürzlich mit der Einführung der neuesten Geräte mit einer wirklich interessanten Linie wiederbeleben. Insbesondere die Elife-Linie hat sich sehr gut bewährt, da für ähnliche Geräte mehr Geld ausgegeben werden muss ... aber all dies ist Teil des strategischen Ansatzes des Unternehmens, das sich als führendes Unternehmen in der Branche positionieren will.

Bis heute ist die asiatische mobile Landschaft durch Mediatek-Geräte punktiert, wenn Sie etwas wollen, das jedoch vor dem großen Gerät wie Apple, Samsung, HTC usw. steht, werden Sie sicherlich einen Preis über dem Durchschnitt zahlen müssen.

Gionee's Antwort auf all das ist die Gionee Elife E7, ein einzigartiges Gerät mit einer Auflösung von 2K 2560 × 1440, einem scharfen IGZO-Display, einem Qualcomm Snapdragon 800-Prozessor und einer möglichen 4G LTE-Konnektivität. Gionee und Vivo werden voraussichtlich Ende des Jahres ihre 2K-Geräte auf den Markt bringen. Der Preis für das Elife E7 wird voraussichtlich bei 3299 Yuan (ca. 400 Euro) liegen.
Gefällt dir unsere Post? Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, YouTube und G +, damit Sie nicht alle unsere Updates verpassen!

[VIA GIZCHINA.COM]