Youku Tudou (Chinesisch Youtube) Xiaomi Klage für die Bereitstellung von nicht autorisierten Inhalten über Xiaomi Box!

Die letzten 12 Monate von Xiaomi waren wirklich beneidenswert. Die jüngste Einführung des Xiaomi MI3, die Ankunft von Hugo Barra, die Veröffentlichung der Betriebsergebnisse ... sind nur der Höhepunkt eines Prozesses, der das chinesische Unternehmen zum Erfolg geführt hat.
Wie konnten sie die ersten Probleme vermissen? Tatsächlich gibt es, und kommen aus Youku Tudou (die chinesische YouTube), der auf seinem eigenen Xiaomi Gericht für die Sendung auf Xiaomi Box nicht autorisierte Inhalte genannt.

All dies geschieht unmittelbar nachdem Hugo Barra, ehemaliger Vizepräsident der Google-Entwicklungsabteilung, am 9. Oktober seine Amtszeit in den Xiaomi-Büros beginnt. Laut Sina Tech würde Xiaomi beschuldigt, seinen Nutzern die Vision von 10 TV-Serien zur Verfügung gestellt zu haben, deren Copyright bei Youku Tudou liegt.
Die chinesische Streaming-Plattform würde fragen Xiaomi der Anschlag in contenution Online-Vertrieb, öffentliche Entschuldigung auf ihrer Website und auf das Land der großen Medien und vor allem Entschädigung für die von 5,1 Millionen Yuan erlitten Schäden, etwa 612mila €.

mi2
Was wird Xiaomi tun? Wir werden es bald wissen!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt und Sie nicht alle unsere Updates verpassen möchten, klicken Sie auf unserer Seite auf "Gefällt mir" FACEBOOKFolge uns nach TWITTER e YOUTUBE , oder füge GizChina zu deinen Kreisen hinzu GOOGLE +.

[VIA GIZCHINA.COM]