Der Oppo N1 auf einigen gestohlenen Fotos scheint den letzten Render zu bestätigen!

Oppo N1

In einigen chinesischen Technologiestandorten sind gestohlene Fotos des Oppo N1 durchsickern und haben uns eine klarere Vorstellung gegeben, besonders auf der Rückseite des Telefons.

Zum Startdatum des Oppo N1 sind nur noch 10 Tage übrig. Um die Nähe der Veranstaltung zu feiern, haben wahrscheinlich Oppo-Mitarbeiter diese verschwommenen Fotos der N1 absichtlich durchgesickert, um die Aufregung beim Warten zu erhöhen. Der Oppo war geschickt darin, kein klares Bild von diesem neuen 5,9-Zoll-Gerät zu vermitteln, aber auf den Fotos, die er zur Verfügung stellte, sieht der N1 immer noch sehr ähnlich aus das rendern dass wir uns zu Beginn des Monats ausbreiten!

Oppo N1 gestohlene Fotos

An der Basis des N1 befinden sich anscheinend der Micro-USB-Anschluss, die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und der SD-Kartensteckplatz (oder das SIM-Fach). Das Gerät sieht ziemlich dünn aus und sollte laut durchgesickerten Nachrichten etwa 8,5 mm messen.

Oppo N1 Spion Fotos

Insidern zufolge sollte die Oppo N1 mit einer Kamera einer aktualisierten Version ausgestattet sein, die mit der derzeit auf der OPPO FIND5 (13 Megapixel Sony Exmor) vorhandenen Kamera mit einer größeren Blende F2.0 vergleichbar ist. Darüber hinaus scheint das N1 mit einer Snapdragon 800-CPU ausgestattet zu sein (obwohl Oppo dies verweigert hat) und ein auf Android 4.2 Jelly Bean basierendes COLOR ROM zu installieren.
Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt und Sie nicht alle unsere Updates verlieren möchten, klicken Sie auf "Gefällt mir" auf unserer Seite FACEBOOKFolge uns nach TWITTER e YOUTUBE , oder füge GizChina zu deinen Kreisen hinzu GOOGLE +.

[VIA GIZCHINA.COM]
Ehren