RUMOR: LG könnte ein Phablet mit Android 4.4, flexiblem OLED-Display mit Selbstreparatur von Kratzern veröffentlichen!

LG

Die Indiskretion, wenn sie bestätigt wird, hat einige sensationelle! Ein ungenannter Insider Korean hat die Informationen veröffentlicht, dass LG im Dezember eine phablet von großen, hochmoderner Hardware zu kommerzialisieren arbeitet und verfügt über zwei spannende Features auf dem Bildschirm: eine flexible OLED-Display-Technologie und ausgestattet mit automatischem Scratch Repair (Selbstreparatur von Kratzern).

Informationen zufolge wäre das Phablet ein 6.4-Zoll-Xperia Z Ultra-Gerät mit einer höheren Auflösung als Full-HD (es handelt sich um 418 ppi). Das flexible OLED-Display stellt eine Revolution im mobilen Bereich dar, da heute nur noch Samsung in diesem Sinne arbeitet. Dies ist jedoch nicht die interessanteste Neuigkeit. Dieses neue LG sollte mit der gleichen patentierten Technologie von Nissan für den Automarkt ausgestattet sein, der automatischen Kratzreparatur, die es dem Phablet ermöglichen würde, sich selbstständig von Kratzern zu reparieren.

LG

Die Quelle schließt mit der Behauptung, dass auf dem Betriebssystem Android 4.4 KitKat ausgeführt wird. Wir halten dies für eine plausible Hypothese angesichts der ausgezeichneten Beziehungen zwischen LG und dem Mountain View-Haus.
Die Gerüchte besagen, dass es nur eine interne Strategie ist, die Aufmerksamkeit vom nächsten Gerät in der Nexus-Reihe, dem Nexus 5, abzulenken ...
Wir werden sehen, in der Zwischenzeit gibt es nichts mehr zu tun außer warten!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt und Sie nicht alle unsere Updates verlieren möchten, klicken Sie auf "Gefällt mir" auf unserer Seite FACEBOOKFolge uns nach TWITTER e YOUTUBE , oder füge GizChina zu deinen Kreisen hinzu GOOGLE +.

[VIA]