Oppo N1 entdeckt in einem Zahlungstest mit NFC

Das auf dem Markt befindliche Oppo-Terminal N1 wurde während des Funktionstests für die Zahlung mit NFC-Technologie fotografiert.

In der Tat ist eines der Merkmale, die den Oppo N1 am meisten auszeichnen, sein interner NFC-Chip. NFC (Near Field Communication) (wörtlich "Proximity Communication") gilt zwar nicht als innovative Technologie auf dem Gebiet der Smartphones, doch erst in diesem Jahr stellen die Hersteller ihre Funktion in den Vordergrund.
Die NFC-System Möglichkeiten umfassen die Übertragung von Daten und Dateien zwischen den Geräten mit NFC-Tags, Sync-Geräten, die die persönlichen Betreuung und wie Sie die Zahlung von bestimmten Waren und Dienstleistungen zu sehen.
Dieses Spionagefoto zeigt den Oppo N1, der mit dem "China Union Pays Quick Pass" -System für Waren bezahlt. ähnliche systeme gibt es auf der ganzen welt und es ist daher wahrscheinlich, dass der n1 diese auch unterstützt.

Eigenschaften des Oppo N1

Neben NFC gehören zu den weiteren angeblichen Spezifikationen des N1 ein 5,5-Zoll-Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080, ein Snapdragon 800-Prozessor, 2 GB RAM und eine Rückfahrkamera mit einem 16-Mega-Oppo-N-Objektiv. Pixel, großer Akku, ein hinteres Touchpanel und schließlich die Möglichkeit, beim Start zwischen 3 verschiedenen ROMs zu wählen.

Oppo wird die N1 Ende September auf den Markt bringen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt und Sie nicht alle unsere Updates verlieren möchten, klicken Sie auf "Gefällt mir" auf unserer Seite FACEBOOKFolge uns nach TWITTER e YOUTUBE , oder füge GizChina zu deinen Kreisen hinzu GOOGLE +.

 

[VIA GIZCHINA.COM]
Ehren